hundesalon, hundepflege

Diätfutter und Futterzusätze mit heilender und unterstützender Wirkung für Hunde

Für Hunde mit Leberproblemen oder Fruchtbarkeitsstörungen bieten einige, auf Naturprodukte spezialisierte Hersteller,  Granulate bzw. Kräutermischungen an. In Absprache mit dem behandelnden Tierarzt kann es sinnvoll sein, die Hauptnahrung dadurch zu ergänzen. Selbst Kräuter für klare Augen wurden inzwischen schon im das Sortiment einiger Hersteller gesichtet. Für Leber, -Nieren- oder Diabetespatienten hält der Tierarzt ohnehin spezielle Diätfutter bereit. Wer selbst für seinen "Hundepatienten" kochen möchte, sollte sich genau über die möglichen Besonderheiten einer solchen Ernährung informieren. Dazu gibt es geeignete Literatur.

Über den Sinn von Calciumpräparaten kann man teilweise streiten. Wie schon ausgeführt, sollten Calciumgaben zunächst auf selbst hergestelltes Futter beschränkt bleiben. Während der Umzahnungsphase von Junghunden oder der Säugeperiode von Hündinnen ist die Zugabe von Calcium auch zu Fertigfutter sinnvoll.

Kleine Leckereien für Ihren Hund

Wichtig zu wissen: Mit echten Schokoladenpralinen erweisen Sie Ihrem Hund keinen Gefallen. Schokolade ist für Hunde giftig und in großen Mengen sogar tödlich.

Natürlich muss Ihr vierbeiniger Liebling deshalb nicht auf das kleine "Betthupferl" am Abend oder ein Belobigungshäppchen verzichten. Es sollten nur nicht so viele Häppchen werden, dass Ihr Liebling aus den "Fugen" gerät. Für die meisten Rassen gilt, dass man bei flach aufgelegter Hand die Rippen noch spüren sollte, ohne danach "wühlen" zu müssen. Rassebedingte Ausnahmen erfragen Sie bitte bei Ihrem Züchter.

Im Prinzip eignen sich fast alle angebotenen Sorten Hundegebäck oder Kaustreifen, Trockenartikel u.ä.. Probieren Sie aus, was Ihr Hund mag. Vorsicht allerdings bei Futtermittelallergikern: Was Ihrem Hund im Futter nicht bekommt, verträgt er selbstverständlich auch in den Belohnungshäppchen nicht. Prüfen Sie deshalb vorher die Inhaltsstoffe. Denn was nutzt die beste Ausschlussdiät, wenn man sich auf diese Weise selbst einen Strich durch die Rechnung macht? So gilt der Grundsatz: Je naturnäher, desto besser. Ein gut beleibter Vierbeiner wird auch mit einem Stück Möhre als Leckelie glücklich. Ohnehin sind Nüsse oder Sonnenblumenkerne mehr als nur einen Versuch wert.

Für "Nager" unter den Hunden

Wenn Ihr Hund gern nagt und vielleicht sogar mit den Möbeln liebäugelt, versuchen Sie ihn ausreichend zu beschäftigen. Dazu gehört auch ein richtiges Nagespielzeug für Ihren "Zerspanungssexperten". Für Mini- Rassen mag hier eine kleine Möhre (roh) oder ein Stück Ochsenziemer bzw. getrockneter Pansen geeignet sein. Rassen mit wirklich starkem Kiefer benötigen schon einen sehr haltbaren, dicken Knochen oder Kauhufe. Das sind getrocknete Hufe vom Kalb, die schon einiges aushalten. Der angenehme Nebeneffekt: saubere Zähne. Man muss allerdings aufpassen, die kleinen Enden zum Schluss wegzunehmen. Sie können  im Ganzen verschluckt im Darm Unheil anrichten.

Hundefuttershops, Futterhersteller, Trockenartikel auf Frisu »

Folgende Webseiten zur Hundeernährung könnten Sie vielleicht auch interessieren:

Hundefutter-Einkaufsberater auf hundebedarf.biz »

Informationen über Hundefutter, Frischfleisch- Ernährung, Trockenfutter,Dosenfutter und alle Vor- und Nachteile - hundefutter-und-katzenfutter.de »

Das kleine 1 x 1 der Hundepflege

Ohrenpflege
Ohrprobleme
Pflege einzelner Rassen
Pfotenpflege
Richtig kämmen und bürsten 1 2 3 4
Scheren von Hunden 1 2
Tricks
Trimmen von Hunden 1 2
Zahnpflege
Zahnprobleme 1 2 3

nach oben

« zurück

© www.hundesalon.org



Urlaub mit Hund
Hundesalon- Startseite








Sitemap